Tag 11–Masai Mara

Heute ist der erste ganze Tag in Masai Mara. Ein typischer Tagesverlauf sieht in etwa so aus: Um 05:30 wird heisser Kaffee und heisse (!!) Milch ins Zelt gebracht. Um 6 Uhr trifft man sich dann beim Fahrzeug. Eigentlich darf man das Camp erst um 06:30 verlassen, aber unser Guide hat sehr gute Beziehungen und so können wir jeweils um 6:10 losrollen. Das Morgenessen nehmen wir mit um dann später irgendwo im Busch Kaffee zu kochen. So um 13:00 sind wir wieder zurück im Camp. Dann gibt es für die, die wollen Lunch und anschliessen eine kurzen Mittagsschlaf. Um 16:00 geht es auf den Evening-Drive der bis 18:30 geht. Anschliessend wird das Nachtessen serviert.

kenia-11-2

Ein Longclaw – frei übersetzt Langfinger.

kenia-11-1

Der “Pied Kingfisher” im Schwebeflug. Hat er ein Ziel ausgemacht stürzt er sich von oben drauf.

kenia-11-6

Dass das nicht nur Show ist zeigt dieser Kingfischer wenig später. Er hat sich einen Frosch geschnappt.

kenia-11-7

kenia-11-9

Zur Abwechslung gibt es auch einmal wieder ein Katze. Davon gibt es hier mehr als genug. Wir lassen sie aber meist in Ruhe.

kenia-11-11

kenia-11-12

Mit diesen Büffeln sollte man sich besser nicht anlegen.

kenia-11-13

Run Impala, run! Der nächste Leopard kommt bestimmt.

kenia-11-15

Secretary Bird.

kenia-11-17

Auch wenn man nicht schön ist kann man doch schön faul sein!

kenia-11-20

kenia-11-22

kenia-11-24kenia-11-25

kenia-11-26

So, damit wären die Tierfotos für heute geschafft. Bleiben noch die Landschafts- bzw Stimmungsfotos. Aufgrund der Tatsache, dass sich am Nachmittag häufig Gewitterwolken bilden, gibt es hier sehr häufig dramatische Wetterstimmungen. Und einen Regenbogen oder zumindest einen Teil davon sieht man fast täglich.

kenia-11-27

kenia-11-28

kenia-11-31